Plas­ti­sche Chir­ur­gie
spe­zi­ell für den anspruchs­vollen Mann

Ihre Vor­tei­le auf einen Blick:

  • Fri­scher & vita­ler aus­se­hen, mehr Selbst­si­cher­heit & Aus­strah­lung
  • Hohe Qua­li­täts­stan­dards
  • Jah­re­lan­ge fach­ärzt­li­che Exper­ti­se
  • Regel­mä­ßi­ge Fort­bil­dun­gen spe­zi­ell im Bereich Män­ner­schön­heit
  • Aus­führ­li­che Bera­tung & Top-Pati­en­ten­be­wer­tun­gen
  • Pra­xis im Her­zen Mün­chens, direkt am Wie­ner Platz
  • Höchs­te Dis­kre­ti­on garan­tiert

Legen Sie Wert auf Ihr Äuße­res!
Ihr Dr. Chris­ti­an Metz und sein Team

powe­red by Estheticon.de

Gera­de in der Geschäfts­welt spü­ren vie­le Mana­ger und Füh­rungs­kräf­te die gewach­se­nen Anfor­de­run­gen: Nicht nur beruf­li­che Erfol­ge, son­dern auch die Aus­strah­lung zählt immer mehr im beruf­li­chen Umfeld. Wer Vita­li­tät, Fri­sche und Selbst­be­wusst­sein aus­strahlt, den umgibt auto­ma­tisch auch der Nim­bus von Durch­set­zungs­fä­hig­keit und Erfolg im Busi­ness. Vie­le Mana­ger in ihren 50ern sind noch eben­so fit und leis­tungs­fä­hig wie frü­her, ihr Aus­se­hen spie­gelt aber ihr inne­res Selbst nicht mehr wie­der.

In die­sen Zei­ten von zuneh­men­dem beruf­li­chen Druck und auch den gestei­ger­ten Ansprü­chen der Frau­en an Ihren Part­ner, den­ken immer mehr Män­ner dar­über nach, mög­li­che Pro­blem­zo­nen mit einem Ein­griff zu kor­ri­gie­ren. So ver­wun­dert es nicht, dass heu­te bereits knapp 15% aller Pati­en­ten beim Plas­ti­schen Chir­ur­gen männ­lich sind. Dabei unter­schei­det sich der männ­li­che Kör­per in Kör­per­bau und Haut­struk­tur in wesent­li­chen Punk­ten von dem einer Frau. Dem­entspre­chen­de Tech­ni­ken in der Behand­lung und ange­pass­te Mate­ria­li­en sind not­wen­dig, um das bes­te Ergeb­nis bei einem schön­heits­chir­ur­gi­schen Ein­griff am Mann zu erzie­len.

Dr. Chris­ti­an Metz, Fach­arzt für Ästhe­ti­sche und Plas­ti­sche Chir­ur­gie, und sein Team in Mün­chen tra­gen die­ser Ent­wick­lung Rech­nung und rich­ten sich mit Metz­Men an den moder­nen Mann, der Wert auf eine gepfleg­te Erschei­nung legt. Dabei sind wir spe­zia­li­siert auf ambu­lan­te, mini­mal-inva­si­ve Ein­grif­fe und klei­ne OPs mit maxi­mal 1–2 Tagen Kli­nik­auf­ent­halt. Bereits über 850 Her­ren haben Dr. Metz Ihr Ver­trau­en geschenkt. Über­zeu­gen auch Sie sich von unse­rer Exper­ti­se im Bereich Plas­ti­sche Chir­ur­gie spe­zi­ell für den Mann!

Wie­der vol­les Haar – Haar­trans­plan­ta­ti­on mit Eigen­haar.

Wir sagen Haar­aus­fall und schüt­te­ren Kopf­par­ti­en den Kampf an! Mit­tels der scho­nen­den Eigen­haar­trans­plan­ta­ti­on errei­chen wir beim Pati­en­ten wie­der eine natür­li­che Haar­dich­te. Jür­gen Klopp, Chris­toph Met­zel­der und Chris­ti­an Lind­ner haben‘s vor­ge­macht, pro­bie­ren Sie es auch!

Love Hand­les ade — Lipo­suk­ti­on sei Dank!

Egal wie­viel Sport Sie trei­ben, die stö­ren­den Love Hand­les an der Hüf­te wol­len ein­fach nicht ver­schwin­den? Oder kommt der Six-Pack trotz zahl­rei­cher Situps immer noch nicht zum Vor­schein? Hier kann eine Fett­ab­sau­gung hel­fen!

Wacher Blick in unter einer Stun­de – Die Lid­straf­fung.

Sie lei­den unter dicken Trä­nen­sä­cken oder haben einen müden Blick, obwohl Sie doch top­fit und aus­ge­ruht sind? Eine Ober- oder Unter­lid­straf­fung kann hier schnell Abhil­fe schaf­fen und sorgt mit einem klei­nen ope­ra­ti­ven Ein­griff für einen maxi­ma­len Effekt!

Klas­si­ker der Gesichts­ver­jün­gung – Das Face­lift.

Wo mini­mal-inva­si­ve Metho­den nicht mehr aus­rei­chen, ist der chir­ur­gi­sche Ein­griff am Gesicht eine Alter­na­ti­ve. Vom klas­si­schen, gro­ßen Face­lift (Schlä­fen, Wan­gen, Hals) mit SMAS-Ver­schie­bung über ein MACS Lif­ting bis zu Teil-Lif­tings betrof­fe­ner Gesichts­zo­nen, kön­nen Män­ner bei Metz­Men unter­schied­li­che Face­lifts durch­füh­ren las­sen.

Brust­ver­klei­ne­rung beim Mann – Die Gynä­ko­mas­tie.

Wenn Fett­ein­la­ge­run­gen im Brust­ge­we­be auch durch geziel­te Gym-Ein­hei­ten nicht abtrai­niert wer­den kön­nen, hilft ein Gynä­ko­mas­tie-Ein­griff (sub­cu­ta­ne Mas­tek­to­mie), bei weni­ger aus­ge­präg­ten Fäl­len eine anglei­chen­de Lipo­suk­ti­on. Hier­bei wird die ver­grö­ßer­te Brust­drü­se zusam­men mit über­schüs­si­gem Brust­fett abge­tra­gen, um eine mas­ku­li­ne­re Män­ner­brust zu for­men.

Faci­al Con­tou­ring & Fal­ten­the­ra­pie mit­tels Botox, Hyaluron & Eigen­fett oder Faden­lif­ting.

Wir sagen Fal­ten den Kampf an! Die Fal­ten­be­hand­lung gehört zu den belieb­tes­ten mini­mal-inva­si­ven Ein­grif­fen von Män­nern. Aber auch die „Mas­ku­li­ni­sie­rung“ bei der durch Ein­sprit­zung und Model­lie­rung oder ein Faden­lif­ting mas­ku­li­ne­re Gesichts­for­men erzielt wer­den, wird immer belieb­ter.

Weg mit dem Höcker! Die Nasen­kor­rek­tur ohne OP.

Ein ver­gleichs­wei­se neu­er Ein­griff in der Schön­heits­chir­ur­gie mit gro­ßem Impact. Mit­tels Hyaluron­säu­re kön­nen sehr gute Ergeb­nis­se bei der Kor­rek­tur auch sehr gro­ßer Höcker­na­sen erzielt wer­den, der Ein­griff dau­ert meist 15–20 Minu­ten und ist im Ver­gleich zu einer chir­ur­gi­schen Rhi­no­plas­tik viel güns­ti­ger bei einer Halt­bar­keit von cir­ka 15 bis 18 Mona­ten.

Hil­fe bei star­kem Schwit­zen – Die Hyper­hi­dro­se-Behand­lung.

Stark schwit­zen­de Hän­de oder gro­ße Schweiß­fle­cken unter den Ach­seln machen beim wich­ti­gen Busi­ness­ter­min kei­nen guten Ein­druck. Mit einer risi­ko­ar­men Hyper­hi­dro­se Behand­lung ist die Zeit hyper­ak­ti­ver Schweiß­drü­sen end­gül­tig abge­lau­fen. Schüt­teln Sie ab sofort Ihrem Gegen­über wie­der die Hand, ohne die­se vor­her heim­lich an ihrer Hose abzu­trock­nen…

Auf Wie­der­se­hen, Puter­hals – Die Hals­straf­fung.

Die Hals­straf­fung mit­tels Faden­lif­ting gehört immer mehr zu den häu­fi­ger durch­ge­führ­ten Ein­grif­fen bei Metz­Men. Kein Wun­der, defi­nie­ren doch gera­de die Kinn- und Hals­par­tie das Gesicht eines Man­nes als mas­ku­lin. Wir sor­gen für eine kan­ti­ge Kon­tur mit ath­le­ti­scher Linie. Bei aus­ge­präg­te­ren For­men hilft dann auch die klas­si­sche ope­ra­ti­ve Hals­straf­fung, die im Däm­mer­schlaf durch­ge­führt wer­den kann.

Weg mit Segel­oh­ren und Jugend­sün­den – Die Ohren­kor­rek­tur.

Män­ner und Kin­der mit Segel­oh­ren ste­hen oft unter einem ganz beson­de­ren Lei­dens­druck. Dabei kann ein klei­ner ambu­lan­ter ope­ra­ti­ver Ein­griff an bei­den Ohren schnell hel­fen, end­lich ein bes­se­res Lebens­ge­fühl zu erlan­gen. Mit einer Ohr­läpp­chen­ver­klei­ne­rung las­sen sich dane­ben Jugend­sün­den wie aus­ge­lei­er­te Tun­nel-Löcher behe­ben.

Frisch­zel­len­kur für die Haut — Vam­pir­lif­ting & Micro­need­ling.

Vam­pir­lif­ting mit­tels PRP und Micro­need­ling wird im Gesicht und Hals zur Ver­jün­gung und Fal­ten­be­hand­lung, sowie auf der Kopf­haut zum Ent­ge­gen­wir­ken von Haar­aus­fall ein­ge­setzt. Bei­de Behand­lungs­kon­zep­te wer­den bei Metz­Men für das best­mög­li­che Ergeb­nis größ­ten­teils kom­bi­niert.